Suche

ACTech führt GeoSearch-Suite SIMILIA ein

Geometrische Ähnlichkeitssuche erhöht Effizienz im Rapid Prototyping - ACTech führt GeoSearch-Suite SIMILIA ein.

Bei Aufträgen mit der Losgröße 1 ist wirtschaftliche Prozessführung entscheidend. Als Spezialist in der Fertigung von Gussteilprototypen und Kleinserien bearbeitet die Freiberger ACTech GmbH (www.actech.de) jährlich über 2.500 Kundenanfragen. Mit dem Einsatz der geometrischen Ähnlichkeitssuche über die SIMUFORM GeoSearch-Suite optimiert das Unternehmen nun die Effizienz seiner Wertschöpfungskette. Mehr als 40.000 Modelle bilden den aktuellen Datenbestand und damit eine immense KnowledgeBase, auf deren Basis effizienter kalkuliert und vielfältiger Nutzen durch eingesparte Zeit, höhere Bearbeitungsqualität und verringerten Aufwand in der technologischen Vorbereitung der Kundenprojekte erzielt werden kann. Die SIMUFORM GeoSearch-Suite SIMILIA wird dabei bereits bei der Bearbeitung von Kundenanfragen eingesetzt, um anhand ähnlicher Bauteile und deren bereits vorliegender Kalkulation beziehungsweise Kostenstruktur einen Schritt schneller zu sein und dem Kunden ein noch präziseres Angebot unterbreiten zu können. Anhand der angefragten Bauteilgeometrie durchsucht die Software den aktuellen Datenbestand in der KnowledgeBase. Innerhalb von Sekunden liegt ein Suchergebnis in Form von 3D-Grafiken und den zugeordneten Metainformationen vor. Die einzelnen CAD-Datensätze sind dabei mit allen wesentlichen Dokumenten zur Herstellung des Bauteiles verbunden. Verarbeitet werden alle gängigen Dateiformate aus CATIA V5, NX und Pro/E, eine Anpassung der Dateistruktur oder Umwandlung der Formate ist nicht nötig. In einem Batch-Prozess werden alle Verzeichnisse der aktuellen Datenstruktur sowie auch sämtliche Archive durchsucht und in die KnowledgeBase überführt. Dabei wird der gesamte Datenstrom entlang der Wertschöpfungskette im Hintergrund überwacht und täglich aktualisiert. Die Kopplung an das ERP-System sowie an die interne Vertriebsdatenbank im Haus ACTech ist ebenfalls erfolgt. Die Integration in die bestehende Infrastruktur lief schnell und zuverlässig ab: Nur sieben Tage waren nötig, um die SIMUFORM GeoSearch-Suite in die bestehende IT-Landschaft zu integrieren und in Betrieb zu nehmen. Für ACTech ist das neue Werkzeug ein entscheidender Vorteil, sagt Thomas Straßburger, Teamleiter CAE: „Die wirtschaftliche Prozessführung bei Anfragen der Losgröße 1 ist für ACTech das alles Entscheidende. Wir können uns schlicht keine Fehler erlauben. Die Softwarelösung von SIMUFORM trägt hierzu entscheidend bei.“ ACTech setzt hochmoderne Rapid Prototyping-Verfahren ebenso wie CNC-Technologien ein, um schnell und qualitativ hochwertig einbaufertige und testbereite Gussteil-Prototypen zu fertigen. ACTech-Gussteile kommen vor allem im Automotive Bereich zum Einsatz, aber auch in der Luft- und Raumfahrtentwicklung sowie im Maschinen-, Schiffs- und Elektroanlagenbau.

ACTech führt GeoSearch-Suite SIMILIA ein

SIMUFORM® Just Better.

© Copyright SIMUFORM® Search Solutions GmbH | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Startseite