Suche
CLT - Das SIMUFORM CLASSIFICATION TOOLKIT für CAD-Daten


Mit dem Classification Toolkit (CLT) gehört die zeitintensive Klassifizierung Ihrer 3D-CAD-Daten Vergangenheit an.

Klassifizierung von 3D-CAD-Daten leicht gemacht

SIMILIA, die Software zur Klassifizierung von Daten ist dafür bekannt, dass das Erfassen der 3D-CAD-Daten und die anschließende Suche sehr einfach funktioniert. Diese Datenerfassung, auch Fingerprinting genannt, erfolgt rein über die Geometrie. Diese Technologie kann auch zur Klassifizierung nach geometrischer Ähnlichkeit Ihrer 3D-CAD-Daten genutzt werden. Es ist hier nahezu kein manueller Zusatzaufwand erforderlich, um die Daten zu strukturieren oder zu klassifizieren. Mit dem CLT gehört die zeitintensive Klassifizierung Ihrer 3D-Daten der Vergangenheit an.

Ungeordnete Modelle im Ursprungszustand

Ungeordnete CAD-Modelle


Die Klassifizierung nach geometrischer Ähnlichkeit erfolgt über das Zusatztool SIMUFORM® CLT (CLASSIFIKATION TOOLKIT) völlig interaktiv.

Eine Erstellung von komplexen Regelwerken ist nicht mehr erforderlich.

Diese Erweiterung scannt die zuvor automatisch erstellte Fingerprint-Datenbank und gruppiert ähnliche Teile bzw. Baugruppen automatisch. Das bedeutet, SIMUFORM® CLT findet ähnliche Objekte und legt diese zusammen in einem zuvor definierten Ordner ab.

Die ursprünglichen Geometrien werden nicht angetastet oder verschoben. Sie verbleiben in ihrer ursprünglichen Konfiguration. Über die Erweiterung CLT wird eine neue Sicht auf Ihre bestehenden Daten ermöglicht. Lediglich deren Fingerprints werden geordnet. Von ihnen zeigt ein Verweis auf die Originalmodelle. Nachjustierungen am Ergebnis sind interaktiv möglich.

Strukturiert mit dem CLASSIFICATION Toolkit von SIMUFORM

Geordnete CAD-Modelle nach Ähnlichkeit


Beispiel: Das SIMUFORM® CLASSIFIKATION TOOLKIT findet eine Motoren-Baugruppe. Diese wird einem neuen Ordner "Motoren" zugeordnet. Das SIMUFORM® CLT durchsucht nun Ihre Datenbank weiter und findet ähnliche Objekte, beispielsweise 20 weitere Motoren. All diese Motoren bzw. deren Fingerprints werden nun ebenfalls diesem Ordner zugeordnet. Der Verweis auf die Originalmodelle besteht bereits. Neu generierte Motoren können beim Erstellen automatisch in diese Gruppe eingeordnet werden.

 

Als Ergebnis erhalten Sie Cluster mit ähnlichen Teilen oder Baugruppen. Diese werden Ihnen in einer Katalog- oder Tabellenansicht dargestellt. Zusätzlich kann das Ergebnis nun in Listenformate mit zu konfigurierenden Attributen herausgeschrieben werden.

Diese Zuordnungsstruktur kann dann wiederum in ein PDM-System oder in ein ERP-System übertragen werden. Über Automatismen werden die Änderungen aktuell gehalten.

Das BESTE kommt zum Schluss:



Neu erstellte Modelle brauchen nicht manuell
den Gruppen zugeordnet werden.
Das geschieht vollautomatisch.

 

Klingt super?
Sprechen wir darüber.

 

+49 (0) 231 398 189 0

 

Kontakt

 

Wussten Sie, dass Ihre Datenbereinigung
und Dublettenanalyse genauso einfach sein könnte?

Das Modul DUPLICATE SEARCH ermöglicht Ihnen die Suche nach Dubletten im gesamten CAD-Datenbestand.
Optional lassen sich die Dubletten nach den Metainformationen aus dem ERP-System abgleichen.

Modul Dublicate Search

teilenteilenteilenteilen
Simuform gefällt mir

SIMUFORM® Just Better.

© Copyright SIMUFORM® Search Solutions GmbH | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Startseite